Qualitätsmanagement

  • Akkreditierung: Die Praxis für Humangenetik Freiburg wurde 2009 erstmals durch die DGA (Deutsche Gesellschaft für Akkreditierung mbH) nach DIN EN ISO 15189 „Medizinische Laboratorien - besondere Anforderungen an die Qualität und Kompetenz“ und DIN EN ISO/IEC 17025 „Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien“ akkreditiert. Seither finden regelmäßige Überwachungen durch die Dakks (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) statt, die uns auch im Jahre 2010 und 2014 die erfolgreiche Reakkreditierung bestätigt haben. 2014 konnte zusätzlich eine Akkreditierung der Next Generation Sequencing Methode (NGS) erreicht werden.
    Mit unserem Qualitätsmanagementsystem haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Fehlerquellen zu beseitigen um dadurch unsere Qualität ständig weiter zu verbessern.
  • Akkreditierung nach DIN EN ISO 15189:2014
    Medizinische Laboratoriumsdiagnostik
    Untersuchungsgebiet: Humangenetik (Molekulare Humangenetik, Zytogenetik)
    Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025:2005
    Forensik
    Prüfgebiet: Forensische Genetik (Abstammungsgutachten)
    Unsere aktuellen Urkunden stehen Ihnen hier zur Verfügung:
    Prof. Dr. med. Jürgen Kohlhase - Humangenetik Freiburg - Genetische Beratung - Paneldiagnostik - Einzelgendiagnostik Array-CGH - Abstammungsuntersuchungen- Präimplantationsdiagnostik
    Akkreditierung- Humangenetik Freiburg - Genetische Beratung - Paneldiagnostik - Einzelgendiagnostik Array-CGH - Abstammungsuntersuchungen- Präimplantationsdiagnostik
  • Primärprobenhandbuch: Detaillierte Informationen zum Probenmaterial und Versand erhalten Sie hier.
  • Falls Sie Fragen zu unserem Qualitätsmanagement haben, können Sie sich direkt mit unserer Beauftragten für Qualitätsmanagement in Verbindung setzen:

    Sylvia Ritthaler, QMB
    Tel: +49- (0)761-896454-6
    sritthaler@humangenetik-freiburg.de